Urlaub im Stubaital

Das österreichische Stubaital liegt in Tirol und verläuft über etwa 35 Kilometer bis knapp vor die entzückende Landeshauptstadt Innsbruck, die für ihr Goldenes Dachl bekannt ist. Das größte Seitental des Wipptals ist für seine ursprüngliche Natur bekannt und lädt das ganze Jahr hindurch zum Wandern, Schifahren, Relaxen und Erkunden ein. Das Stubaital besteht aus den fünf Gemeinden Neustift, Fulpmes, Telfes, Mieders und Schönberg. Hier werden Traditionen noch sehr hoch gehalten.

Auch der markante Dialekt dieser Region ist typisch und sehr charmant. Ein ein urlaub im stubaitalUrlaub im Stubaital bedeutet, mit Land und Leute auf Tuchfühlung zu gehen und die Tiroler Kultur hautnah zu erleben. Zahlreiche kleine Bauernmuseen, Freilichtmuseen, Kirchen, Kapellen und Denkmäler gibt es zu besichtigen. Neben den sonntäglichen Kirchgängen finden das ganze Jahr hindurch Feste und Kirtage statt. Ob Almauftrieb oder Almabtrieb, Kirchweih oder Erntedank, für Besucher ist es stets spannend, bei diesen Feierlichkeiten teilzuhaben.

Naturliebhaber und Aktivsportler kommen im Stubaital voll auf ihre Kosten. Unzählige Wanderwege, Klettersteige, Höhlen, Wasserfälle, Flüsse und Bäche laden zu ausgedehnten Wanderungen ein und natürlich ist das Stubaital als eines der schönsten Schigebiete Österreichs bekannt.

Im Hotel Alpenstolz können Sie einen unvergesslichen Urlaub verbringen. Das Hotel Stubaital hat 3 Sterne und ist Familiengeführt, der Chef höchst persönlich kocht und verwöhnt seine Gäste.

Ausflugsmöglichkeiten rund ums Stubaital

Praktisch lässt sich vom Stubaital aus ganz Tirol erkunden. Besonders die Landeshauptstadt Innsbruck sollte man gesehen haben. Neben dem Goldenen Dachl verzaubern die alten Adelspaläste entlang der Maria-Theresien-Straße, die Hofburg, die Domkirche St. Jakob und die Hofkirche. Auch der Innsbrucker Alpenzoo ist immer einen Besuch wert.
Ein Highlight ist eine Besichtigung der Tiroler Kristallwelten. Hier funkeln die legendären Swarovski Kristalle um die Wette.

In Schwaz ist es ein Muss, das alte Silberbergwerk zu besuchen.
Zum Einkaufen laden neben Innsbruck auch die Städte Wörgl und Kufstein ein. Kufstein besticht zusätzlich mit der grandiosen Burg und in Wörgl locken die Wasserwelten mit einer großen Therme und einem Spaßbad.

Ausflüge im Stubaital

Im Heimatmuseum in Neustift tauchen die Besucher in ein Leben ein, wie es vor hunderten von Jahren geführt wurde. Im Krippenmuseum sind unzählige Krippen ausgestellt und im Schmiedemuseum erfahren die Gäste viel Interessantes über das hiesige Kunsthandwerk. Unbedingt sollten die Besucher während des Aufenthalts mit der traditionellen Stubaitalbahn aus dem Jahre 1904 fahren. Auf mehr als 18 Kilometern führt die Bahn durch zauberhafte Landschaften und bietet beeindruckende Panorama-Blicke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.